Home
Vita / Bibliografie
ART
Schweizer Atelier, Einblicke
WORT
 Literaturstipendium artbellwald
Kinderbücher
Jugendbuch
Lyrik / Prosa
Theater
Für die ganze Familie
Kontakt
     
 


Im Februar und März 2011 arbeitete Ulla Klomp im uralten Atelier-Stadel des Vereins artbellwald. Während dieser Zeit entstanden Erzählungen und Gedichte, die Ulla Klomp am Ende ihres Aufenthaltes in Eigenregie für den Verein als Buch herausgab.

Ulla Klomp bedankt sich bei dem Verein artbellwald für die wunderschöne Zeit!


Dieser Band mit Gedichten und Erzählungen beschäftigt sich u.a. mit Erlebnissen der Autorin, in die Hochgebirgs-Natur, mittelalterliche Geschichte des Wallis und auch seine reiche Sagenwelt als inspirierende Inhalte mit einfließen.

                

Das Buch ist über BOD-Books-on-Demand im Buchhandel unter der ISBN 9 783842 349032 erhältlich.

In der Abgeschiedenheit des Stadels entstanden weitere Projekte, die zur Zeit bearbeitet werden:

"Die Mommsens sind dann mal offline", oder www.virus-willy-worldwide, ein Kinderbuch über eine Familie, die mit den digitalen Problemen unserer Welt kämpft.

Außerdem ist ein Wallis-Krimi geplant, der während der "Belalp-Hexe", der berühmten Blattener Hexenabfahrt am Rande einer der Skipisten des Aletschgebietes seinen grausamen Anfang nehmen soll... 


Während der Zeit ihres Stpendiums stellte Ulla Klomp in der Bellwalder Kirche, die 1698 erbaut wurde, eine der beiden Erzählungen vor. Außerdem hielt sie eine Lesung in der Bellwalder Schule, wo sie Auszüge aus den ersten 60 Seiten ihres neuen Kinder-buch-Manuskriptes, das ebenfalls während der Zeit ihres Aufenthaltes in Bellwald entstanden ist, vorlas, veran-schaulicht durch eine Power-Point-Präsentation. Zur Zeit wird das Manuskript weiter bearbeitet und bald fertiggestellt sein.

Vielen Dank an Herrn Dietzig und seinen Klassen für das große Interesse!